Abenteuererziehung (BA)

Akademisch und technisch versierte Outdoor-Führungskräfte - unsere Absolventen sind praxiserprobt
Signaturkurse
Lawinenprognose
Backcountry Touring & Winterökologie
Seekajakfahren und marine Naturgeschichte
Die Art und Weise, wie das Lernen angegangen wird Prescott College ist so ermächtigend. Das Vertrauen und die Zuversicht, die das Programm in mich als Gelehrten gesetzt hat, haben mich zuversichtlicher in meine eigenen Fähigkeiten gemacht, meinen eigenen Kurs zu bestimmen und meinen eigenen Prozess zu lenken.

Seit über fünfzig Jahren sind wir führend in der Abenteuererziehung und vermitteln den Schülern das Wissen, die Fähigkeiten und die Disposition, um ihre leidenschaftlichen Karrieren zu starten. Unsere Absolventen sind Geschäftsinhaber, Wildnistherapeuten, Führer, Programmdirektoren, Hochschulprofessoren, Lawinenprognostiker und Outdoor-Instruktoren auf der ganzen Welt geworden.

Während des Abenteuerschulstudiums bei Prescott CollegeSie haben die Möglichkeit, abgelegene und wunderschöne Gegenden in Arizona sowie atemberaubende Orte in anderen Teilen der Welt zu erkunden. Sei es auf Schnee, senkrechtem Fels, in Bergen, auf dem Meer, in Flüssen oder im Klassenzimmer, Sie werden feststellen, dass das Lernen mit realen Gelegenheiten zum Leben erweckt wird, um ein interdisziplinäres Verständnis der Abenteuererziehung als Studienfach zu entwickeln. Sie werden kompetent in technischen Fertigkeiten, Führung, Lehre, Kommunikation, Expeditionslogistik und der Sensibilität für Umwelt und Gesellschaft, die erforderlich sind, um ein vielseitiger Abenteuer-Pädagoge zu sein, indem Sie Ihr Lernen in realen Umgebungen im Freien anwenden.

Den Bachelor of Arts in Abenteuererziehung erwerben Sie bei Prescott College wird Ihren einzigartigen Wunsch widerspiegeln, einen Beitrag zur Welt zu leisten, indem Sie Menschen mit der Natur und untereinander verbinden. Sie und Ihr akademischer Berater werden zusammenarbeiten, um einen individuellen Lehrplan zu erstellen, der als Karte für das Lernen dient. Es stehen vier ausgewiesene Schwerpunkte zur Verfügung: Wildnisführung, Verwaltung von Outdoor-Programmen, Outdoor-Erlebnispädagogik und therapeutische Nutzung der Abenteuererziehung. Sie haben auch die Möglichkeit, Studienleistungen, die einem Hauptfach (Kompetenz) und einem Nebenfach (Breite) entsprechen, zu einem interdisziplinären Abschluss zu kombinieren, z. B. zur therapeutischen Anwendung von Abenteuererziehung oder abenteuerlicher Umwelterziehung.

Ein Bachelor-Abschluss für echte Abenteurer und Entdecker

Es gibt einen Grund warum Backpacker-Magazin hat uns zu einem der „20 Best Colleges for Hikers“ gekürt. Deine Reise bei Prescott College Beginnt mit einer 21-Tagestour zur Orientierung in der Wildnis im Hinterland von Arizona oder einer intensiven 21-Tagestour zur Orientierung in der Gemeinde. Mit beiden Optionen entwickeln Sie ein Gefühl für den Ort und stellen Verbindungen zum Südwesten her, indem Sie die Natur- und Kulturgeschichte Ihrer Umgebung studieren.

Nach der Orientierung haben Sie reichlich Gelegenheit, mehr von Arizona und dem Südwesten in Gebieten wie dem Grand Canyon, Joshua Tree und den Bergen der Sierra Nevada in Kalifornien sowie dem Golf von Kalifornien in Sonora, Mexiko, zu erkunden. Prescott CollegeDank des einzigartigen Zeitplans für Intensivblöcke und Reisesemesterkurse können sich unsere Studenten und Dozenten wochenlang außerhalb des Campus vor Ort aufhalten.

At Prescott CollegeDie Erforschung ist nicht auf die Wildnis beschränkt. Sie haben viele Möglichkeiten, andere akademische Bereiche zu erkunden. Viele Studierende verbinden ihr Studium im Bereich der Abenteuererziehung mit ihren Interessen in anderen Studienbereichen wie soziale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit oder Umweltwissenschaften zu einem einzigartigen, selbst gestalteten Abschluss.
Möchten Sie Ihre Ausbildung weiterführen? Fragen Sie unbedingt nach unseren beschleunigten Master-Abschlüssen in Abenteuererziehung.

Sie entwickeln ein starkes Fundament in den freien Künsten mit einem Fundament in kritischem Denken und kreativem Problemlösen, indem Sie sich auf eine breite, verwobene Palette von Untersuchungsmodellen einlassen. Zusätzlich erhalten Sie:

  • Die Lernenden erlangen das Niveau technischer Meisterschaft in einer bestimmten Outdoor-Disziplin, das für die Umsetzung sicherer, qualitativ hochwertiger Erfahrungen in dieser Disziplin erforderlich ist.

  • Durch die Identifizierung und Bewertung der zugrunde liegenden Theorie wenden die Schüler Führungstechniken, Lehrmethoden und Moderationstechniken an, um sichere Gemeinschaften mit akademischer Integrität zu schaffen.

  • Durch die Erforschung der Ursprünge und aktuellen Trends werden die Schüler die Relevanz der Abenteuererziehung und die Vorteile ihrer praktischen Anwendung für die Menschheit zum Ausdruck bringen.

  • Mit Kenntnissen über kulturelle und ökologische Landschaften demonstrieren die Studierenden Bewusstsein, Verständnis und ethische Verantwortung an der Schnittstelle zwischen Mensch und Natur.

  • Adventure Program Administrator
  • Alpine Mountaineering Instructor
  • Lawinenkurspädagogin
  • Lawinen-Forecaster
  • Backcountry-Skiführer
  • Camp Counselor
  • Lagerleiter
  • Rettungssanitäter
  • Umwelterzieher
  • Graduate School
  • Berg- oder Kletterführer
  • National Outdoor Leadership School Ausbilder / Administrator
  • Outdoor-Geschäftsinhaber
  • Outdoor-Programmverwalter
  • Outward Bound Instructor / Administrator
  • Flussführer
  • Kletterlehrer
  • Schulbasierter Abenteuerkoordinator
  • Wissenschaftlicher Forschungstechniker in extremen Umgebungen
  • Sea Kayaking Instructor
  • Such- und Rettungspersonal
  • Skilehrer
  • Ski Patrol / Schneesicherheitspersonal
  • Swiftwater Rescue Instructor
  • Wilderness Medicine Educator
  • Wildnis-Therapie-Personal / Kliniker

  • Aufsatz über akademische Schwerpunkte
  • Vollständige Bewerbung
  • Offiziellen Abschriften
  • Empfehlungsschreiben

Studenten, die an Abenteuererziehung interessiert sind, nehmen an Kursen teil, in denen folgende Kompetenzen behandelt werden: Fähigkeiten im Freien, ökologische und ökologische Kenntnisse, menschliche Dynamik und zwischenmenschliche Kenntnisse, Lehr- und Vermittlungskompetenzen sowie Führungsqualitäten. Obwohl es unendlich viele Kurskombinationen gibt, können die Schüler einen Abschluss in Abenteuererziehung mit der folgenden Beispielliste der Klassen erwerben.

Untere Teilung - die Ausgangspunkte
Lehren und Lernen in der Abenteuererziehung
Seekajakfahren & Marine Naturgeschichte
Konzepte der Ökologie
Klettern und Yoga
Zwischenmenschliche Kommunikation
Karten und Wildnisnavigation
WELS II: Das Ozeanklassenzimmer
Risikomanagement

Obere Abteilung - Eine tiefere Meisterschaft entwickeln
Jugendförderung: Entwickeln und Erleichtern von Transformationserfahrungen
WELS I: Expeditions- und technische Fähigkeiten für die Küstenerkundung
WELS III: Lehr- und Erleichterungsmethoden für AE (Ozean)
Verwaltung von Outdoor-Programmen
Ursprünge und Richtungen in der Abenteuererziehung
Assistent des Lehrers: Seekajakfahren und marine Naturgeschichte
Unabhängige Studie: (zB Indigenes Kajakfahren: Bootsbau und Greenland Rolling)
Das Senior-Projekt (zB The Healing Ocean: Surfen, Kajakfahren und Mukoviszidose)

Studenten, die in diesem Bereich studieren, treten in die Branche ein, um Programme zu entwerfen und zu vermarkten, geschäftliche Herausforderungen vorherzusagen, Risiken zu antizipieren und zu managen und die Landschaft von Outdoor-Unternehmen auf dem Markt zu verstehen.

Dieser Schwerpunktbereich befasst sich mit dem Lehren und Lernen im Freien und erfordert spezielle Kurse der Bildungsabteilung. Dieser Abschluss bereitet die Schüler darauf vor, in einer Vielzahl von Bildungssituationen zu unterrichten, wobei sowohl Theorie als auch Praxis erfahrungsbezogener Methoden angewendet werden

Therapeutische Anwendungen der Abenteuererziehung werden häufig in den Bereichen Gesundheit, psychische Gesundheit, Korrekturen, Erziehung und anderen Bereichen des menschlichen Dienstes eingesetzt. Adventure Educators sind auf einzigartige Weise qualifiziert, um die klinischen Aspekte therapeutischer Programme mit Fähigkeiten zu verbinden, die das Ermöglichen herausfordernder Outdoor-Aktivitäten, das Führen von Gruppenprozessen, den Aufbau zwischenmenschlicher Kommunikationsfähigkeiten, die Bewertung von Risikomanagement und die Förderung von Verbindungen zur Natur umfassen.

Diese Betonung eignet sich für Schüler, die andere unterrichten und führen möchten, wobei der Schwerpunkt auf Führungsqualitäten bei körperlich herausfordernden und technischen Aktivitäten im Freien in abgelegenen Umgebungen liegt.

Ihre Fakultät
http://my.prescott.edu/resources/ajax/portraits/forrest.schwartz_995013696.jpeg

Forrest Schwartz

Anweisung|Fakultät / Direktor, MA in Graduate Adventure Education

forrest.schwartz@prescott.edu