Ein neuer Zyklus zur Erneuerung der Identität

Punta Chueca
Daniel Comito Molina

Jedes Jahr in den Gemeinden Punta Chueca und Desemboque; Die Neujahrsfeierlichkeiten beginnen am Vorabend des 30. Juni und gipfeln in der Nacht des 1. Juli. Während zwei Tagen der Feier sind diese Gemeinschaften mit Liedern und Tänzen gefüllt. Die Sommersonne und der klare Nachthimmel begleiten die Teilnehmer dieser ikonischen Feier der Comcaac Nation. Anfang Juni bereiten die Familien, die für die Organisation der vier Partys in der Gemeinde Punta Chueca verantwortlich sind, alle Aspekte der Feier vor, wie die Ocotillo-Strukturen und die Holzskelette der getrockneten Kakteen. Die Ocotillo-Strukturen sind mit blauen, weißen und roten Bändern verziert, die nicht nur offizielle Farben der Flagge der Nation Comcaac sind, sondern auch darauf hinweisen, dass ein Fest stattfindet.

alt

altVon allen Aktivitäten, die am ersten Tag stattfinden, ist die feierliche Übergabe der Flagge das wichtigste und wichtigste. Diese Zeremonie wird vom Präsidenten des Ältestenrates und der traditionellen Garde geleitet, während Menschen aus der Gemeinde zusammen mit ihren Behörden daran teilnehmen, um Respekt zu zollen. Emotion und Freude sind zu spüren, wenn man sich an die Opfer und Leiden erinnert, die die Comcaac durchmachen mussten. Die Flagge repräsentiert das Blut, die Reinheit und das Meer und den Himmel, wenn sie vor den Augen ihrer Menschen aufgezogen wird.

Dieses Fest ist nicht nur Teil der Kultur, es bringt auch die impliziten Veränderungen und Anpassungen mit sich, die es durchmachen musste, um zu überleben. Musik ist ein Beispiel für diese Veränderungen und Anpassungen. Traditionelle Musik hat eine drastische Entwicklung hinter sich und ist für junge Menschen heute viel auffälliger. In den letzten Jahren hat sich eine lokale Rockgruppe namens Hamac Caziim, die in der Comcaac-Sprache Cmiique Iitom singt, als eine großartige Leistung von Kultur und Veränderung zu ihrem eigenen Wohl positioniert.

Was bewirkt das alles? Die Menschen bekräftigen ihre Wurzeln, ihre Identität und ihre Füße, die die Wüste eroberten. Sie sind stolz darauf, dass ihre Brüder den gleichen Wunsch teilen, ihre Identität durch die Feier des Kommens des neuen Zyklus zu bewahren und fortzusetzen. Von den Ältesten bis zu den Jüngsten tragen sie traditionelle Kleidung und Schminken.

altJahr für Jahr ist dies nicht nur eine Tradition, sondern auch ein Moment im Leben der Gemeinschaft, um den Wert der Hoffnung, die Wichtigkeit der Anpassung und vor allem eine Zeit zu lehren, die nicht nur vergangen, sondern auch großartig ist Lektion in Erinnerung an die Comcaac.