Prescott College Gastgeber des Meisterkolloquiums 2019

Amy R. Juan Keynote bei Prescott College

Amy R. Juan hält Keynote-Präsentation Freitag, 15. November, 7:00 bis 9:00 Uhr

Prescott CollegeDas jährliche Masterkolloquium vom 15. bis 17. November 2019 verspricht eine aufregende und anregende Gemeinschaftserfahrung. Prescott ist stolz darauf, Amy R. Juan als Hauptrednerin des Masterkolloquiums 2019 auf dem Campus begrüßen zu dürfen. Juan ist in der Tohono O'odham Nation geboren und aufgewachsen und vertritt den Buzzard Clan. Er ist Lehrer, Organisator der Gemeinde, Jugendanwalt, Züchter und Sammler indigener Lebensmittel, Tohono O'odham Rights Activist und Mitbegründer des Tohono O. 'odham Hemajkam Rights Network.

In ihrem Keynote-Vortrag mit dem Titel „Himdag 'o wud t-Gewkdag - Unsere Kultur ist unsere Kraft“ wird Juan untersuchen, wie dieses grundlegende Prinzip sie leitet, wenn sie ihre Arbeit zur Souveränität der indigenen Ernährung, zur Stärkung von Jugendlichen und Menschen und zu den Auswirkungen von teilt Grenzpolitik der USA zu den Menschenrechten indigener Völker. Juan glaubt fest an die traditionellen Werte von O'odham und nutzt diese Werte als Katalysator für ihre aktuelle Arbeit beim Internationalen Indischen Vertragsrat in Tucson, AZ, um vergangene und gegenwärtige Auswirkungen der kolonialen Grenzpolitik und der Militarisierung auf das Land der indigenen Völker zu dokumentieren , Rechte und Bewegungen.

Juan ist eine stolze Absolventin des Tohono O'odham Community College. Dort half sie beim Aufbau des inzwischen zwei Jahre alten Programms „Studies in Indigenous Borderlands“, das lokale und indigene Bürgerforschung und -forschung zu den ökologischen und sozialen Auswirkungen der US-amerikanischen Grenzpolitik auf O'odham-Gebiete fördert. Sie ist außerdem Gründungsmitglied des Tohono O'odham Hemajkam Rights Network, eines Basis-Kollektivs, das sich für die grenzüberschreitenden Rechte und die Bewegungsfreiheit von O'odham einsetzt. Sie engagiert sich auch für den Schutz zeremonieller und heiliger Landschaften und kümmert sich um das geistige, seelische und körperliche Wohlergehen künftiger Generationen.

Prescotts Masterkolloquium bietet sowohl Informationen als auch Inspiration, während die Schüler ihren Lernweg fortsetzen. Ein vollständiger Veranstaltungskalender bietet den Studierenden die Möglichkeit, Forschungen, Ideen und laufende Arbeiten Gleichaltrigen und Lehrkräften vorzustellen, die im Gegenzug sowohl Unterstützung als auch Herausforderung erhalten. Das Kolloquium bietet auch die Möglichkeit, sich über die Arbeit anderer auf dem Gebiet zu informieren, sich mit ihrer Fakultät zu treffen und sich mit ihrer Kohorte von Kommilitonen zu treffen.

Zusätzliche Präsentationen und Diskussionen umfassen die folgenden Themen: Erforschung der ökologischen Identität, Theorie und Praxis; Hindernisse erkennen und beseitigen: Inklusive Ausflüge schaffen, Einfühlungsvermögen in erfahrbare Lernumgebungen; Vorsichtsmärchen und Geschichten über Gerechtigkeit: Warum und wie Menschen sich für internationale nachhaltige Entwicklung einsetzen; Bildungsmacht und Privilegien in der Gesellschaft; Hoffnung in einer Zeit des Klimawandels; und mehr.

Die Keynote-Präsentation findet am Freitag, den 15. November, von 7:00 bis 9:00 Uhr statt. Den vollständigen Zeitplan der Kolloquium-Veranstaltungen für den 15. bis 17. November finden Sie unter: https://www.prescott.edu/colloquium

Alle Veranstaltungen sind KOSTENLOS und öffentlich und finden im statt Prescott College Kreuzungszentrum, 220 Grove Avenue, Prescott, AZ 86301.