Nachhaltige Gemeindeentwicklung (BA)

Signaturkurse
Bürger für das Engagement der Gemeinschaft für wohltätige Veränderungen wecken
Nachhaltigkeit, Umwelt und Kunst

Angesichts der Dringlichkeit, gerechtere, nachhaltigere und belastbarere Gemeinschaften zu entwickeln, soll der Bachelor of Arts in nachhaltiger Gemeinschaftsentwicklung den Studenten ein Zuhause für ihre persönliche Vision geben, wie sie Maßnahmen zur Schaffung oder Wiederherstellung von Gemeinschaften entwerfen und umsetzen können. Das Programm definiert Gemeinschaft als Menschen und alle anderen ansässigen Lebensformen lokaler Ökosysteme und die Lebensräume, die alles Leben unterstützen. Die Studierenden untersuchen die physische Umgebung ihrer Gemeinde, die Werte, Praktiken und Bedürfnisse der dort lebenden Menschen sowie die Einflüsse und Zugangspunkte relevanter staatlicher und privater Unternehmen, deren Aktivitäten das Wohlergehen der Gemeinde beeinflussen.

Projekte, die während des gesamten Programms durchgeführt werden, werden aus dem Studium abgeleitet und so gestaltet, dass sie authentischen Bedürfnissen in der von den Studenten gewählten Gemeinschaft entsprechen. Während wir daran arbeiten, ein innovatives Bildungserlebnis zu bieten, das aktueller und aktueller als je zuvor ist, Prescott College bietet Lehrpläne für Absolventen durch beschleunigte Master-Abschlüsse in Resilient and Sustainable Communities und Sustainable Food Systems 
 

Schwerpunkte

Dieser Schwerpunkt untersucht Lebensmittelsysteme von landwirtschaftlichen Prozessen über Marktdynamiken bis hin zu Fragen der Lebensmittelgerechtigkeit. Die Studierenden werden interdisziplinär studieren und praktizieren und dabei auf Geschichte, Umwelt- und Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften zurückgreifen. Die Agrarökologie spielt in diesem Schwerpunkt eine zentrale Rolle.

In einer Zeit, die von Klimaveränderungen, zunehmenden wirtschaftlichen Ungleichheiten und einem Ausfransen des sozialen Gefüges geprägt ist, brauchen Gesellschaften auf der ganzen Welt innovative Lösungen für solche Herausforderungen. Durch die Entwicklung eines Verständnisses der Energiewirtschaft, die Betrachtung anderer nachhaltigerer Kulturmodelle und die Anwendung ökologischer Gestaltungsprinzipien auf eine Reihe aktueller Herausforderungen werden die Studierenden an der Spitze der Innovation in den Bereichen Energiesysteme, Planung und Politik sowie Führung der Gemeinde stehen. Studenten für nachhaltiges ökologisches Design lernen Fähigkeiten in Architektur, Energiesystemen und Richtlinienänderungen, die zu nachhaltigeren Häusern, Arbeitsplätzen und Gemeinden führen.

Nein

 

  • Entwickeln Sie starke komplexe Fähigkeiten zur Problemlösung und ein Verständnis für ökologische Systeme auf einem Niveau, das für Berufe oder Graduiertenschulen geeignet ist.
  • Demonstration eines Verständnisses der menschlichen Ökologie und der Fähigkeit, wesentliche Funktionen von Gemeinschaften auf verschiedenen Entwicklungsstufen und in verschiedenen Maßstäben zu analysieren.
  • Bewerten Sie die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen, denen sich Gemeinden auf mehreren Ebenen gegenübersehen, und erforschen, entwickeln und bewerten Sie Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen. 
  • Steigern Sie die Fähigkeit, zur Schaffung nachhaltiger, belastbarer und sozial gerechter Gemeinschaften beizutragen, indem Sie Fähigkeiten für effektive Kommunikation, Engagement in der Gemeinschaft und Gruppenförderung entwickeln.

     

 

  • Community Program Director
  • Community Mentor 
  • Direktor für Nachhaltigkeit
  • Resilienz-Analysten
  • Direktoren für Community-Entwicklung
  • Stadtplaner
  • Beamte für Parks und Erholung
  • Mitglieder der Planungskommission
  • Lehrer und Dozenten
  • Gemeinschaftsorganisatoren
  • Klerus
Fakultät für nachhaltige Gemeindeentwicklung (BA)
Peter Sherman

Peter Sherman

Fakultät für Bachelor-Studiengänge

peter.sherman@prescott.edu

Antony Brown

Antony Brown

Assoziierte Fakultät für Bachelor-Programme

tony.brown@ecosa.prescott.edu

Laird Christensen

Laird Christensen

Direktor, MS in Resilient and Sustainable Communities & MS in Umweltstudien

laird.christensen@prescott.edu

Robin Currey

Robin Currey

Fakultät für nachhaltige Lebensmittelsysteme

robin.currey@prescott.edu

Eleanor Tison

Eleanor Tison

Fakultät für Bachelor-Studiengänge

eleanor.tison@prescott.edu

Mark Dailey

Mark Dailey

Fakultät für Bachelor-Studiengänge

mark.dailey@prescott.edu

Gretchen Gano

Gretchen Gano

Fakultät für Bildungswissenschaften, MEd, Nachhaltigkeitserziehung, Bachelor-Programme

gretchen.gano@prescott.edu